Links:

Legislaturziele

1. Stedtli / Ortsplanung

Das Stedtli muss lebendig bleiben. Weitere leer stehende Geschäftsräume müssen vermieden werden. Der Wohnraum im Stedtli soll für eine breite Bevölkerungsschicht erschwinglich sein.

Die Gemeindeverwaltung gehört ins Stedtli. Die SVP setzt sich auch für eine vernünftige Lösung für die neuen Standorte der EW-Verwaltung und der Werkhof-Erweiterung ein.

Um das Ziel zum verdichteten Wohnen umsetzen zu können, müssen die Ausnützungsziffern im Baureglement überarbeitet werden.

 

2. Energie

Die SVP Aarberg setzt sich für die sinnvolle Förderung von alternativen Energiequellen ein. Die EW AG soll den Bürgerinnen und Bürgern von Aarberg ermöglichen, Solaranlagen zu installieren. Sie soll das Stromnetz so anpassen, dass der privat erzeugte Strom eingespiesen werden kann. Der Betrieb einer Solaranlage soll den betreffenden Bürgern entschädigt werden.

 

3. Finanzen

Die SVP setzt sich dafür ein, dass bei den kommenden großen Bauvorhaben in Aarberg, insbesondere der Mehrzweckhalle, der Kostenrahmen eingehalten wird. Die Sanierungskosten für das Verwaltungsgebäude im Stedtli sollen genau geprüft werden.

Ziel ist, dass Aarberg im Bereich Steuern/Gebühren/Tarife/Abgaben zu den attraktivsten im Seeland (im ersten Drittel) gehört. Zur Überprüfung dieser Forderung muss ein Benchmark erarbeitet und offen gelegt werden.

 

4. Alterspolitik

Die SVP will Möglichkeiten zum betreuten Wohnen im Alter schaffen. In Aarberg fehlen Wohngelegenheiten für ältere Menschen, die noch in der Lage sind, ihren Alltag im großen und ganzen alleine zu bewältigen. Das Altersheim ist vor allem für Menschen, die stark pflegebedürftig sind.

 

5. Jugend/Ruhe/Ordnung/Sicherheit

Die SVP setzt sich dafür ein, dass auf dem ganzen Gemeindegebiet Ruhe und Ordnung durchgesetzt werden. Insbesondere sollen auch Maßnahmen gegen das Littering ergriffen werden. Die Zusammenarbeit mit einem privaten Sicherheitsdienst soll unbedingt beibehalten werden. Eventuell muss man prüfen, dass die Präsenz des Sicherheitsdienstes vor allem in den Sommermonaten noch verstärkt wird.

 

6. Verkehr

Die SVP schenkt der Lösung der Verkehrsprobleme, die mit dem Bau des Zentrums Ziegelei und der Eröffnung der A5 Umfahrung von Biel noch zunehmen werden, größte Beachtung. Die Lösung des Problems soll zusammen mit den Nachbargemeinden, angegangen und gemeinsam bei den übergeordneten Instanzen durchgesetzt werden.